Talstraße 7, 35394 Gießen

0641 73016

Gymnasium

          ... erfolgreich im zentralen Landesabitur!

Unser Angebot:
Motivierendes Schulklima
• von gegenseitiger Wertschätzung geprägter Umgang miteinander
• offene Schul- und Klassengemeinschaft – schnelle Integration neuer Schüler/-innen
• engagiertes und freundliches Lehrer- und Mitarbeiterkollegium
• überschaubare Schulgröße – kleine Lerngruppen
• ruhige, kreative Lernatmosphäre
• gepflegte, saubere Räumlichkeiten und Außenanlagen
• vielfältige Bewegungsangebote (bewegungsanimierend gestalteter Pausenhof, zahlreiche Sport-AGs wie Baseball, Klettern, Fußball, Basketball u.a.)
• engagierte Schülermitwirkung, die das Schulklima mitprägt – Entwicklung der Übernahme von Verantwortung für die Mitschüler/-innen

 

Intensive Förderung
• individuelle Betreuung durch kompetente Lehrer/-innen
• Klassenlehrer/-in als Bezugsperson und Ansprechpartner/-in
• Klassenlehrerstunde in allen Jahrgangsstufen
• Schulkonzept zur Gestaltung eines nahtlosen Übergangs von
Klasse 4 nach 5

• Hausaufgabenbetreuung in Klassen 5 – 9
• differenzierte Diagnostik von Lernschwierigkeiten und gezielte Unterstützung durch Fördermodule; mögliche Betreuung im schuleigenen „Lernstudio“
• individuelle Beratung von Eltern und Schüler/-innen bzgl. Schullaufbahn u.a. pädagogischer Fragen

 

Grundlegende Lernkompetenzen
• Erarbeitung zentraler überfachlicher Grundlagen bzgl. Selbst-, Methoden- und Sozialkompetenz – erprobtes Konzept zur Entwicklung der Methodenkompetenz ab Klasse 5
• gezieltes Training der genannten Kompetenzen in den einzelnen Fächern

 

 

 

Systematische Vorbereitung auf
gymnasiale Oberstufe und Abitur
• bewährtes schülerorientiertes Konzept „in 9 Jahren zum Abitur“ – kein Schulwechsel nötig
• umfassende Vermittlung abiturrelevanter fachlicher Kompetenzen (hervorragende Plätze im Mathematikwettbewerb der Klassen 8 und im Wettbewerb „Jugend forscht“)
• Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch; Japanisch als AG
• Informatikangebote für alle Jahrgangsstufen
• Schulkonzept „Lebens- und Berufskompetenzen“ zur Entwicklung eines individuellen Kompetenzprofils
• Praxiskurse mit technischen und wirtschaftlichen Schwerpunktthemen (z.B. Kart-Technik, Schülerfirma u.v.a.m.)
• Betriebspraktikum in Jahrgangsstufe 9
• regelmäßige Klassen- und Studienfahrten sowie Aktionstage
     

Förderliche Rahmenbedingungen
• kompakte Stundenpläne
• gute Ausstattung mit Lernmitteln und neuen Medien
• große 3-Felder-Sporthalle und eigene Schulsportaußenanlage
• Mittagspause mit warmer Mittagsmahlzeit
• verkehrstechnisch günstige Lage der Schule
• engagiertes Elternteam in der Schulmediotheksarbeit

 

Nawi - was ist das?

Auf den Stundenplänen der Sechstklässler/-innen steht ein neues Fach mit dem ungewöhnlichen Namen „Nawi“. Das „w“ verrät es bereits: Hier geht es nicht um Navigationssysteme, sondern um Naturwissenschaften – Biologie, Chemie und Physik. Weiter..

Was uns am wichtigsten ist:

Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Wir investieren viel Zeit in die Pflege unserer Beziehungen, gestalten ein positives Lernklima und schaffen damit die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.
Begabungen entwickeln - individuell fördern
Begabungen entwickeln - individuell fördern
In einem geborgenen Lernumfeld entdecken wir die individuellen Begabungen durch ein breit gefächertes schulisches Angebot.
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Unsere Schüler/-innen übernehmen zunehmend Verantwortung. Sie engagieren sich für ihre Mitschüler/-innen, die Schulgemeinschaft und sogar weltweit in Projekten für andere Menschen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok