Schülermitwirkung


Ein wesentlicher Bestandteil unseres Leitbilds ist es, unsere Schülerinnen und Schüler dazu zu motivieren und anzuleiten, Verantwortung zu übernehmen und sich zu engagieren. In der Oberstufe haben Schüler/-innen vielfältige Möglichkeiten, das Schulleben konstruktiv mitgestalten:

Klassensprecher
Jede Klasse wählt am Anfang jedes Schuljahres zwei Schüler/-innen zum/zur Klassensprecher/-in bzw. Stellvertreter/-in. Aufgabe der Klassensprecher/-innen ist es u.a.,
• Wünsche und Interessen der Klasse zu sammeln und an die zuständigen Personen weiterzugeben;
• an der Lösung von Konflikten mitzuwirken;
• mit Klassenkamerad/-innen über persönliche Probleme im Gespräch zu sein und -wo nötig -Hilfen zu vermitteln;
• organisatorische Aufgaben zu erledigen (z. B. Hilfe bei der Organisation von Klassenfesten und Klassenfahrten);
• im Oberstufenarbeitskreis und in dessen Ausschüssen mitzuarbeiten;
• mit darauf zu achten, dass Vereinbarungen eingehalten werden.

Oberstufenarbeitskreis
Die Klassensprecher / -innen der Oberstufe und weitere interessierte Schüler/-innen bilden zusammen den Oberstufenarbeitskreis (OAK), der in regelmäßigen Abständen tagt. Zu seinen Aufgaben gehört es,
• Projekte zur Mitgestaltung und Bereicherung des Schullebens zu planen und durchzuführen;
• Sachinformationen an Schüler weiterzugeben (z.B. über Schaukasten, Tätigkeitsberichte, Schülerversammlungen usw.);
• schulische Problemfelder anzusprechen mit dem Ziel, sie einer konstruktiven Lösung zuzuführen (Gespräche im Arbeitskreis, mit Vertrauenslehrern, Stufenleitern, Schulleitung; Abgabe von Stellungnahmen in der Lehrerkonferenz, im Schulbeirat).

Ein wesentlicher Teil der OAK-Arbeit wird in Ausschüssen geleistet (z.B. Ausschuss für Information und Kommunikation, für Ordnung und Gesundheit, für Kiosk und Essensausgabe, für Sport, für den geistlichen Bereich, für Vertrauensschüler, für den Stadtschülerrat). Der Ausschuss Stadtschülerrat entsendet bis zu zwei Mitarbeiter/ -innen als Abgeordnete zu den Sitzungen des Stadtschülerrats.
Die engagierte Tätigkeit in der Schülervertretung wird im Zeugnis bzw. mit Zertifikaten gewürdigt.

Was uns am wichtigsten ist:

Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Wir investieren viel Zeit in die Pflege unserer Beziehungen, gestalten ein positives Lernklima und schaffen damit die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.
Begabungen entwickeln - individuell fördern
Begabungen entwickeln - individuell fördern
In einem geborgenen Lernumfeld entdecken wir die individuellen Begabungen durch ein breit gefächertes schulisches Angebot.
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Unsere Schüler/-innen übernehmen zunehmend Verantwortung. Sie engagieren sich für ihre Mitschüler/-innen, die Schulgemeinschaft und sogar weltweit in Projekten für andere Menschen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok