Talstraße 7, 35394 Gießen

0641 73016

Grundschule - Fördern und und Fordern

Im Unterricht der Grundschule ist es uns ein großes Anliegen, jedes Kind entsprechend seinen Fähigkeiten und Begabungen zu fördern. Neben den Beobachtungen, die jede(r) Lehrer/-in während seines/ihres Unterrichts macht, setzen wir spezielle Diagnoseverfahren ein, um die Kinder angemessen einschätzen zu können.
So wird es möglich, das Lernangebot an die Bedürfnisse der Kinder anzupassen. Im Unterrichtsalltag bedeutet das, dass Kinder, die in einem Bereich Schwierigkeiten haben, zusätzliche Förderung erhalten. Dies geschieht im laufenden Unterricht und in speziellen Förderstunden. Dort werden in Kleingruppen Inhalte wiederholt und vertieft. Darüber hinaus besteht für Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder im schuleigenen Lernstudio anzumelden, um zusätzliches Training zu erhalten.

Auch Schüler/-innen, die über eine besondere Begabung verfügen, werden bei uns speziell gefordert, damit diese Begabung weiterentwickelt werden kann. Sie erhalten vielfältige Zusatzangebote, beispielsweise in Form von Logicals, Zugang zu herausfordernden Lernseiten im Internet oder Knobelaufgaben. Weiterhin wird für die Kinder der 4. Klassen der „Einsteinchen-Kurs“ angeboten, dessen Schwerpunkt beim naturwissenschaftlichen Experimentieren liegt.
Obwohl alle Kinder gemeinsam lernen, lernen sie also auf unterschiedliche Art und Weise.

D. Klee

Was uns am wichtigsten ist:

Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Wir investieren viel Zeit in die Pflege unserer Beziehungen, gestalten ein positives Lernklima und schaffen damit die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.
Begabungen entwickeln - individuell fördern
Begabungen entwickeln - individuell fördern
In einem geborgenen Lernumfeld entdecken wir die individuellen Begabungen durch ein breit gefächertes schulisches Angebot.
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Unsere Schüler/-innen übernehmen zunehmend Verantwortung. Sie engagieren sich für ihre Mitschüler/-innen, die Schulgemeinschaft und sogar weltweit in Projekten für andere Menschen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok