Talstraße 7, 35394 Gießen

0641 73016

Vorschule

Für Kinder, die im letzten Jahr vor dem Schuleintritt nach neuen geistigen Herausforderungen suchen, bieten wir einen Vorschulkurs an. In kleinen Gruppen (10 Kinder) werden sie durch individuelle Entwicklungsanregungen  gefördert und auf einen guten Schulstart vorbereitet.

Das Programm umfasst drei Säulen: 
• Sprache (inkl. Anbahnung der Schriftsprache, z.B. durch Schwungübungen und Training der Feinmotorik)
• Mathematisch-logische Grunderfahrungen (z.B. Mengen, Größenverhältnisse, seriale Reihungen)
• Sonstiges (z.B. Konzentrationsübungen, taktile Erfahrungen, Übung der Handgeschicklichkeit)

Gearbeitet wird überwiegend mit Montessori-Materialien, die in besonderer Weise das sinnliche Be-Greifen fördern und zu selbständigem Lernen anregen. Die Kinder ordnen Gegenstände nach Größe, Farbe, Form oder Gewicht, benennen geometrische Formen, erforschen das Dezimalsystem, rechnen mit realen, gegebenen Mengen, bilden Begriffe,  vergleichen, messen, zählen – um nur einige Beispiele zu nennen. Jedes Material ist nur einmal vorhanden, sodass unter den Kindern keine Konkurrenzsituation entsteht. Die Kinder arbeiten nach einem individuell aufgestellten Wochenplan, der zwischen obligatorischen und frei wählbaren Aufgaben unterscheidet; über 50 % der Zeit ist für Einzelarbeit am Tisch oder auf dem Arbeitsteppich vorgesehen. Tägliche Hausaufgaben vertiefen und intensivieren das Gelernte.

Anmeldung
Eltern, die ihr Kind für die Klasse 1 an unserer Schule angemeldet haben, werden generell im Frühjahr des Vorjahres von uns schriftlich zu einem Elternabend eingeladen. Dem Einladungsschreiben ist ein Anmeldeformular zu den Vorschulkursen beigefügt, mit dem Eltern ihr Kind sofort ab Erhalt der Einladung anmelden können. Der Elternabend-Termin erscheint außerdem im Jahresplan der AHF-Schule.
Auch Eltern, die ihr Kind noch nicht angemeldet haben, sind herzlich eingeladen und können an diesem das Anmeldeformular bekommen und ausfüllen. So können noch freie Kursplätze belegen werden.

Drucken

Was uns am wichtigsten ist:

Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Beziehungen gestalten – einander wertschätzen
Wir investieren viel Zeit in die Pflege unserer Beziehungen, gestalten ein positives Lernklima und schaffen damit die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen.
Begabungen entwickeln - individuell fördern
Begabungen entwickeln - individuell fördern
In einem geborgenen Lernumfeld entdecken wir die individuellen Begabungen durch ein breit gefächertes schulisches Angebot.
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Verantwortung übernehmen – sich engagieren
Unsere Schüler/-innen übernehmen zunehmend Verantwortung. Sie engagieren sich für ihre Mitschüler/-innen, die Schulgemeinschaft und sogar weltweit in Projekten für andere Menschen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.